NAVIGATION










Online Stats
Gäste Online: 5

Unaktivierte Mitglieder: 2

Besucher Heute: 349
Besucher Online: 5
Max. Tagesrekord: 3579
Besucher Gestern: 863
Besucher Monat: 7723
Besucher Gesamt: 752427

Letzten 24h: 
























Banner
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Countdown
Nur noch...

bis zur Arnsberger Stadtmeisterschaft
Slideshow

Facebook
Neueste News
Band
Beispiel Frame
Banner
FC Azzurra zieht zurück, neuer Spielplan Gruppe C
FC Azzurra zieht zurück, neuer Spielplan Gruppe CArnsberg. Wie bereits in den Medien schon erläutert, hat der FC AZZURRA seine D-Liga Mannschaft vom aktuellen Spielbetrieb zurückgezogen. Dies hat auch zur Folge, dass der FC nicht mehr an den 40. Arnsberger Stadtmeisterschaften teilnehmen wird. In den vergangenen Wochen hatte sich ausrichter TuS Bruchhausen zwar um Ersatz bemüht, blieb allerdings Erfolglos. Somit geht die Gruppe C mit 5 Mannschaften in das Turnier. Deshalb wird der Spielplan auch angepasst und steht ab sofort bei uns zum Download zur Verfügung.


Hier geht es zum Spielplan
Auslosung der 40. Arnsberger Stadtmeisterschaften
Auslosung der 40. Arnsberger StadtmeisterschaftenArnsberg. Am 14. September wurde die Auslosung der 40. Arnsberger Stadtmeisterschaften im Hallenfußball durchgeführt. Ausrichter TuS Bruchhausen hatte das diesjährige Jubiläumsturnier bereits bei der Auslosung in einen richtigen Rahmen gelegt und lud Vereinsvertreter in den neuen Campus der Stadtwerke Arnsberg ein.

Zunächst stieg man am Abend allerdings mit einer lockeren Talkrunde auf der Bühne ein. Hierzu hatte man den Trainer des Titelverteidigers, Christian Hunecke (FC BW Gierskämpen), den Trainer des Ranghöchsten Vereins, Alex Bruchhage (SC Neheim) und den Trainer des Ausrichters, Freddy Quebbemann (TuS Bruchhausen) eingeladen...


Der TuS Bruchhausen richtet die Jubiläums-Meisterschaft aus
Der TuS Bruchhausen richtet die Jubiläums-Meisterschaft ausArnsberg. Von heute an gilt es, 144 Tage noch, bis die Jubiläums Meisterschaften starten. Der TuS Bruchhausen hat in diesem Jahr die Ehre die 40. Arnsberger Stadtmeistersxhaften im Hallenfußball auszurichten. Der Traditionsverein hatte selbst die würde des Stadtmeisters 1993 und 2000 erspielen können und ist bereits jetzt auf Hochtouren für die Vorbereitung für das beliebteste Hallenturnier in unserer Heimatstadt Arnsberg.

Am 14. September 2016 geht es dann mit der Auslosung los, für die sich der TuS Bruchhausen zur Jubiläums-Meisterschaft etwas besonderes einfallen lassen möchte. Wir sind wieder gespannt auf bestimmt spannende Gruppen, die dann vom 27.12. - 29.12.2016 wieder um den Einzug in die Endrunde (30.12.2016) kämpfen werden.
Wir haben einen neuen Stadtmeister - FC Gierskämpen
Wir haben einen neuen Stadtmeister - FC GierskämpenArnsberg. Nach den verlorenen Finals 2013 und 2014 gegen den SC Neheim, setzt sich der A-Kreisligist FC BW Gierskämpen im dritten Anlauf zum 2. Mal in seiner Geschichte die Krone der Stadt Arnsberg im Hallenfußball auf. Mehr Dramatik und Herzblut ging nicht mehr, meinten auch die 648 Zuschauer in der Sporthalle "Große-Wiese", aber nun alles von Anfang an.

Bereits die Gruppenphase der Endrunde in diesem Jahr brachte mehr Spannung mit als irgendeine Stadtmeisterschaft zuvor. In der Gruppe 1 setzt sich praktisch im "Last-Minute" verfahren der spätere Stadtmeister FC Gierskämpen gegen den Titelverteidiger und Landesligisten SC Neheim mit 3:2 durch. Auch im zweiten Spiel gegen den SV Bachum/Bergheim erwischte es den Landesligisten Eiskalt und man lag schnell mit 0:2 hinten, am Ende verlor man das Spiel mit 1:2 und da war schon klar, dass es in diesem Jahr einen neuen Stadtmeister geben wird, den der SC Neheim war Ausgeschieden. Sein letztes Spiel gegen den TuS Bruchhausen...
+++ ab 14 Uhr LIVE aus der Sporthalle +++
+++ ab 14 Uhr LIVE aus der Sporthalle +++Heute nun gilt es einen neuen Arnsberger Stadtmeister zu finden. Das Teilnehmerfeld ist bestellt und teilt sich auf 2 Gruppen auf. Die Gruppe 1 wirkt vom Papier her als stärkere Gruppe, Titelverteitiger SC Neheim trifft auf die Mannen des FC Gierskämpen, SV Bachum/Bergheim und des TuS Bruchhausen. In der Gruppe 2 treten SV Hüsten 09, TuS Oeventrop, TuS Müschede und der SV Holzen sich Gegenüber. Aus beiden Gruppen Qualifizieren sich jeweils der Gruppen erste und zweite für das Halbfinale. Gegen 19:00 Uhr (zeitliche Verschiebung sind möglich) werden wir es wissen, wer ist Stadtmeister 2015.


Direkt zum LIVE-Ticker geht es HIER
Gierskämpen, Müschede und Bruchhausen lösen letzte Endrundentickets
Gierskämpen, Müschede und Bruchhausen lösen letzte EndrundenticketsArnsberg. So stellt man sich eine packende Vorrunde vor, in der Gruppe C der 39. Arnsberger Stadtmeisterschaften ging es am heutigen Dienstag Abend so Richtig zur Sache. 504 Zuschauer taten ihren Rest hinzu, mit Trommel, Gesängen und Jubel wurden die letzten Reserven aus den Mannschaften geholtl. Souverän gelang es den Hallenspezialisten des FC Gierskämpen als Gruppensieger in die Endrunde einzuziehen. Der Liga Nachbar aus Bruchhausen hatte heute alle mühe sich durchzusetzen, konnte am Ende des Tages dann doch noch ein Happyend feiern!

Schon das erste Spiel verriet, um was es heute in der Gruppe C ging, Tempo machte Türkiyemspor um den Ambitionierten TuS Bruchhausen einzuheizen. Bruchhausen versuchte es mit einer neuen Taktik, die die neuen Futsal-Regeln möglich machten, immer wenn das eigene Team im Angriff war, ging der Torwart vom Platz und ein fünfter Feldspieler kam aufs Feld. Eigentlich keine schlechte Idee, aber Bruchhausen wirkte sehr angespannt und nicht gerade Ballsicher, so bereitete es Konterchancen für Türkiyemspor vor und diese nutzten ihre Chancen, am Ende 2:2, schlechter Start für den A-Ligisten Bruchhausen. Auch im zweiten Turnierspiel der Bruchhausener ging ihre neue Taktik nicht auf, man Unterlag den Souveränen Gierskämpenern mit 4:2. Gegen Arnsberg 09 holten man sich mit einem 0:3 Sieg zurück ins Turnier, schwächelte aber gegen gute Azzurra wieder mit 3:3. Im letzten Spiel für Bruchhausen musste man als gegen TuS Müschede alles auf eine Karte setzen. Müschede zunächst sehr locker, den der ebenfalls in der A-Liga spielende TuS war zu diesem Zeitpunkt...
Hüsten und Bachum/Bergheim weiter
Hüsten und Bachum/Bergheim weiterArnsberg. Eine packende Gruppe B sahen 378 zahlende Zuschauer am heutigen Montag in der Sporthalle "Große Wiese". Auch weil die kleinen Mannschaft sich heute hervorragend geschlagen haben und den einen oder anderen ein Beinchen stellen konnten.

Wie z.B. dem Bezirksligist SV Hüsten 09, sehr gut ins Turnier gestartet (4:0 gegen SV Holzen), spielten die Mannen teilweise etwas überheblich, wie gegen den D-Ligisten TuS Niedereimer, als man schnell mit 0:1 hinten lag und sich sehr schwer tat, den Ball über die Linie zu stolpern, am Ende ging man dann aber doch mit einem 4:1 vom Platz. Auch gegen Ausrichter DJK GW Arnsberg hatte...
Titelverteidiger SC Neheim sicher in der Endrunde
Titelverteidiger SC Neheim sicher in der EndrundeArnsberg. Vor 348 zahlenden Zuschauern startete die 39. Arnsberger Stadtmeisterschaft im Hallenfussball am heutigen Sonntag mit der Gruppe A in der Sporthalle "Große Wiese" in Arnsberg-Hüsten. Dabei zeigte Titelverteidiger SC Neheim heute keinerlei Nerven und spielte sich ohne Punktverluste als Tabellen erster in die Endrunde.

Packende sollte es da schon um den zweiten Rang in der Tabelle gehen, doch ein Tabellenführer der Kreisliga Arnsberg, Namens SV Herdringen, kam heute gar nicht aus den Puschen und Enttäuschte die Zuschauer...
Wir wünschen Frohe Weihnachtstage
Wir wünschen Frohe WeihnachtstageWir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
Genießt die Tage im Kreise Eurer Familien.

www.arnsberger-stadtmeister.de steht bereits in den Startlöchern und wird ab dem 27.12. wieder LIVE aus der Sporthalle "Große Wiese" in Arnsberg-Hüsten berichten.


SuS Wennigloh sagt Turnier ab
SuS Wennigloh sagt Turnier abArnsberg. Am gestrigen Montag musste Andreas Blume, Geschäftsführer des SuS Wennigloh die Teilnahme an den 39. Arnsberger Stadtmeisterschaften für sein Team absagen.
Laut Blume ist der Kader des SuS durch Verletzte Spieler derartig gebeutelt, dass man zu den Stadtmeisterschaften kein Team schicken kann.

Dies hat nun natürlich auch Auswirkungen auf den Spielplan der 39. Arnsberger Stadtmeisterschaften. Kurzerhand wurde von der Turnierleitung entschlossen, die Gruppe A in eine 5er Gruppe umzuwandeln. Demnach gehen in der Gruppe A die Teams des SC Neheim, TuS Oeventrop, TuS Rumbeck, SV Herdringen und vom FC Neheim-Erlenbruch an den Start. Der Spielplan hat sich ebenfalls geändert und ist bei uns HIER als Download bereit. Demnach wird das Eröffnungsspiel der 39. Arnsberger Stadtmeisterschaften nun der TuS Oeventrop gegen den SV Herdringen bestreiten. Ausrichter DJK GW Arnsberg bittet in diesem Fall um Verständnis.
Vorbericht 3: Gruppe C
Vorbericht 3: Gruppe CArnsberg. Seit 2007 gab es im Teilnehmerfeld keine Veränderungen bei den Arnsberger Stadtmeisterschaften, bei der 39. Auflage gibt es nun erstmals wieder einen neuen Verein und damit wurde das Teilnehmerfeld in diesem Jahr auf 18 Mannschaften erhöht. Der frisch in diesem Jahr gegründete Verein FC Azzurra war gleich Himmel und Flamme und meldete sich in seiner ersten Saison in der Arnsberger D-Kreisliga auch zu den Arnsberger Stadtmeisterschaften an. Das bedeutet auch, das wir erstmals 3 sechser Gruppen haben. Nun aber, gehen wir hinein in die dritte Gruppe, der Gruppe C:

Der TuS Müschede steckt in der A-Kreisliga Arnsberg mitten im Aufstiegskampf. Unter den Top 3 findet sich die Mannschaft um das Trainerduo Marcel Krzykowski und Filippo Vento wieder. Das lässt hoffen, das der TuS auch bei den Stadtmeisterschaften wieder oben auf sein wird. Im vergangenen Jahr zog der TuS in die Endrunde ein, wo man allerdings in der Gruppenphase die Segel streichen musste. Den letzten Erfolg feierte der TuS 2010 als man im Finale den TuS Oeventrop mit 2:1 schlagen konnte und Stadtmeister wurde...